NEWS

„Best Brand 2014“: Recaro Sieger in der Kategorie „Sitze/Sportsitze“

Kirchheim/Teck. Recaro Automotive Seating setzt bei der Markenumfrage „Best Brand 2014“ der Fachzeitschrift „auto motor und sport“ seine Erfolgsserie fort. 89,3 Prozent der Befragten votierten in der Kategorie „Sitze/Sportsitze“ für die deutsche Traditionsmarke. Seit Bestehen der Leserwahl überzeugt Recaro damit zum neunten Mal in Folge als bester Sitzhersteller.

Für das Image einer Marke gibt es keinen besseren Indikator als die Wahrnehmung durch den Endverbraucher. Deshalb lässt das Fachmagazin „auto motor und sport“ seit 2006 seine Leser über die „Best Brands“ im automobilen Umfeld abstimmen. Zum neunten Mal in Folge konnte Recaro bei der diesjährigen Markenumfrage in der Disziplin „Sitze/Sportsitze“ einen klaren Sieg für sich verzeichnen. 89,3 Prozent der mehr als 115.000 Teilnehmer stimmten für die Produkte des traditionsreichen Sitzherstellers. Damit erzielte Recaro wiederholt das zweithöchste Einzelergebnis in allen vergebenen Kategorien.

„Wir freuen uns sehr, wieder die erste Wahl der ,auto motor und sport‘-Leser zu sein“, erklärt Dr. Christian Debus, Vice President und Leiter des weltweiten Pkw-Sitzgeschäfts. „Das zeigt, dass wir mit Werten wie Sportlichkeit, Ergonomie, Sicherheit und Qualität bei unseren Kunden für anhaltende Zufriedenheit sorgen. Gleichzeitig belegt die Auszeichnung Bekanntheit sowie Stärke der Marke Recaro und spornt uns dazu an, auch in Zukunft Autofahrer mit innovativen Sitz-Lösungen zu überzeugen.“